Uzin KR 430 - 2K PUR Adhésif

Application principale :
- Revêtements en PVC design
- Revêtements en PVC et CV en feuilles
- Revêtements en caoutchouc en feuilles jusqu'à 10 mm d'épaisseur
. - Revêtements ou sous-couches en granulés de caoutchouc
- Revêtements en linoléum en feuilles jusqu'à 4 mm d'épaisseur
- Gazon artificiel, revêtements pour installations extérieures et sportives
- en combinaison avec UZIN RR 185 et les revêtements de sol industriels
(par exemple, TM Mechanic 7 mm)

Convient sur / pour:
- niveau, substrats absorbants et non-absorbants
- substrats déformables ou élastiques (par exemple, sous-couches, bois, métal)
- sur le chauffage par le sol à eau chaude
- l'utilisation de roulettes de fauteuil selon la norme DIN EN 12 529
. - des contraintes très élevées, par exemple dans les zones commerciales et industrielles
- convient pour le shampooing humide et le nettoyage par extraction au pistolet selon RAL 991 A2
. - Revêtements pour gazon artificiel

Les avantages / propriétés du produit :
UZIN KR 430 est une colle polyuréthane à 2 composants pour les revêtements en caoutchouc et PVC à poser sur des supports secs. L'adhésif convient parfaitement aux surfaces fortement sollicitées. Pour une utilisation intérieure et extérieure
(conteneur de 8 kg).

  •  Sans rétrécissement
  •  Souple et dur à la fois
  •  Haute résistance à la chaleur et au froid
  • Prix:

    185,00 € / PièceTVA incluse plus les frais d'expéditionDélai de livraison : environ 1 semaine

Information

Vorbereitung des Untergrundes:

Der Untergrund muss fest, tragfähig, trocken, rissefrei, sauber und frei von Stoffen sein, die die Haftung beeinträchtigen (z. B. Schmutz, Öl, Fett). Die Oberfläche muss gründlich abgesaugt, grundiert und mit einer hochfesten Zementspachtelmasse gespachtelt werden. Geeignete Grundierungen und Spachtelmassen können der UZIN Produktübersicht entnommen werden.

Verformbare Untergründe, wie z. B. Gussasphalt oder Unterlagen bei Bedarf mit der 2-K-PUR-Spachtelmasse UZIN KR 410 spachteln und innerhalb von 24 bis 48 Stunden den entsprechenden Oberbelag verkleben. Dichte und glatte Untergründe müssen entfettet, angeschliffen und ggf. grundiert werden. Der Untergrund muss entsprechend mitgeltender Normen geprüft und bei Mängeln müssen Bedenken angemeldet werden. Die aufgetragene Grundierung und Spachtelmasse gut durchtrocknen lassen. Die Produktdatenblätter der mitverwendeten Produkte müssen beachtet werden.

Verarbeitung:

  1. Kombi-Gebinde vor Gebrauch auf Raumtemperatur kommen lassen. Harz und Härter mischen wie auf dem Gebinde beschrieben. Auf gute Durchmischung besonders im Boden- und Wandbereich des Gebindes achten, da schlecht vermischter Klebstoff nicht aushärtet.

  2. Klebstoff mit geeigneter Zahnspachtel gleichmäßig auf den Untergrund auftragen und je nach Auftragsmenge, Raumklima, Untergrundsaugfähigkeit und Belagsart ablüften lassen. Nur soviel Klebstoff auftragen, wie innerhalb der offenen Zeit mit guter Benetzung der Belagrückseite belegt werden kann, ohne dass der Belag „schwimmt“. Klebstoff zügig verarbeiten, Topfzeiten beachten, Verdrückungen vermeiden.

  3. Den Belag nach der kurzen Ablüftezeit einlegen, anreiben und nach ca. 2 Stunden nachwalzen.

  4. Klebstoffverunreinigungen im frischen Zustand mit Reinigungstüchern der UZIN Clean-Box entfernen. Klebstoffverunreinigungen im ausgehärteten Zustand können nur noch mechanisch entfernt werden.